Mit shopify und neuer GLS Schnittstelle jetzt effizienter!

Judith Springer scheint eine Frau zu sein, die sich immer wieder neuen Herausforderungen stellt. Klar, nur so wird man zur Gründerin und erfolgreichen Onlinehändlerin. Vor der Gründung kam erstmal ein Jura- sowie ein Kultur- und Medienmangement Studium. Als Kuratorin hat sie schon gearbeitet, als Stadtforscherin und ist auch Yogalehrerin. Das braucht schon viele Talente. Doch wie wird man dann noch Erfinderin eines sehr speziellen und wirkungsvollen Deodorants? „Ganz einfach“ – lacht sie – „wenn es das ideale Deo, das ich jahrelang gesucht habe, nirgends gibt, muss man es eben selbst erfinden. Ist ja kein Hexenwerk.“ Also machte sie sich ans Werk und stellte nach der Rezeptur einer Freundin „ihr“ Deodorant her. Das ist pur und frei von Aluminiumsalzen. Es ist sogar essbar. Es riecht wunderbar, wobei sich der Geruch gerade so lange hält, dass man ohne Bedenken noch Parfum tragen kann. Und schließlich sieht es einfach schön im Badezimmer aus. Aber das Beste ist: es funktioniert!

 

“Preis-Leistung ist sehr gut. Service ist sehr gut. Für uns ist das eine wahnsinnige Arbeitserleichterung. Ohne das ginge es gar nicht mehr bei fi-ne.”

 

Hergestellt wird es in einem zertifizierten Labor und vertrieben über ein inzwischen weltweites Partnernetzwerk und den eigenen Onlineshop www.fine-deodorant.com. Der läuft auf shopify-Basis und versendet wird mit shipcloud. Dafür nennt Judith Springer zwei Gründe. „Wir nutzen GLS und DHL zum Versenden und da war shipcloud der einzige Anbieter, der uns für beide eine vernünftige Lösung anbieten konnte. Übrigens vielen Dank für die gerade neu überarbeitete GLS-Schnittstelle. Jetzt sind auch hier die Sendungsdaten inklusive Sendungsnummer, Tracking und Versandlabel sofort nach Erstellung verfügbar.“ Gerade durch das exzellente Tracking hat sich der E-Mail Verkehr mit den Kunden absolut reduziert.

Fi-ne Creme Deodorants

 

Grund Nummer zwei für shipcloud war der, dass Judith Springer überzeugte Apple-Nutzerin ist und bei DHL und GLS alles auf Windows-Basis läuft. Als es bei der shipcloud-Einrichtung trotzdem, wie sie lachend sagt „mal etwas hakelig wurde“, war das kein Problem. „Mit dem Support in Hamburg sind wir absolut zufrieden. Das klappt problemlos, das Team ist stets lösungsorientiert, schnell erreichbar und wir haben immer die richtige Lösung gefunden.“ Klingt nach einer überzeugten shipcloud-Nutzerin.

 

JULEFINI UG

Wolfshagener Str. 73

13187 Berlin

Fon: +49 30 25325558

Mail: info@fine-deodorant.com

Web: www.fine-deodorant.com

 

Die ganze Customer Story als PDF können Sie sich hier herunterladen.