Der Händlerbund veranstaltete in diesem Jahr die erste Messe seiner Art. Mit der Net&Work 2018 in Dortmund präsentierten sich so erstmalig Dienstleister, Start-ups, Shopsysteme & co. shipcloud war mit als Aussteller in der Logistics World dabei.

Nur einen Tag nach der erfolgreichen E-commerce Berlin Expo ging es für uns schon wieder weiter, zur Net & Work 2018 nach Dortmund.  Zusammen mit unserem Partner PARCEL.ONE  hatten wir die Möglichkeit, in der Logistik Welt der Net&Work auf interessante Kunden, Partner und Aussteller zu treffen. Neben altbekannten Gesichtern und langjährigen Partnern konnte so weitere Kontakte aus der Branche geknüpft werden. Zudem hatten Interessenten in Dortmund die Möglichkeit, sich über die Zusammenarbeit von shipcloud und PARCEL.ONE zu erkundigen.

Gleichzeitig konnte so auch durch den Vortrag “Multi-Carrier-Shipping und Cross-Border-Logistik – jetzt auch für KMUs ein Kinderspiel!” die strategische Partnerschaft mit PARCEL.ONE detailliert für alle interessierten Zuhörer erläutert werden. Zusammen erklärten unser Account Manager, Dirk Knöchel und Evgenij Bazenov von PARCEL.ONE, was die Zusammenarbeit so wertvoll und einzigartig macht und wie Händler gezielt von dieser Partnerschaft profitieren können.

Zwischen Vorträgen und interessanten Gesprächen hatten wir uns in diesem Jahr mit unserem Partner faveo eine besondere Messe Aktion ausgedacht. Am faveo Stand gab es dafür extra ein Tablet mit einem Demo Shop, in dem man sich ganz schnell sein Gratis Testpaket mit Warenproben bestellen konnte. Der Clou an der Sache? Das passende shipcloud Versandsabel zur Bestellung kam bereits eine Minute später aus dem Labelprinter und somit war das Paket fertig für den Versand.

Insgesamt war die Net&Work 2018 nicht nur sehr interessant und aufschlussreich, sondern brachte auf viele neue Kontakte und interessante Ansätze! Wir freuen uns auf nächstes Jahr.