Wordcamp Retreat Soltau 2018

Die WordPress Community hat sich vom 04.05. bis 06.05.2018 im schönen Soltau getroffen, um das erste WordCamp Retreat zu veranstalten. Nachdem wir bereits im November 2017 das WordCamp in Köln als Sponsor unterstützt haben, wollten wir uns auch dieses Mal wieder einbringen und waren als Sponsor bei diesem Format mit dabei. Im Gegensatz zu den “normalen WordCamps”, hatten die Veranstalter mit dem WordCamp Retreat im Hotel Park Soltau versucht, ein etwas anderes Format zu entwickeln, um noch mehr den Community-Gedanken unter den Teilnehmern zu fördern.

Bereits am Vorabend kamen viele der Teilnehmer zusammen und tauschten sich beim Abendessen munter über aktuelle Themen aus dem WordPress-Universum aus. Der erste Konferenztag begann dann, für alle die es mochten, um 8 Uhr in der Früh mit einigen sportlichen Aktivitäten. Und hier konnte man auch direkt wieder den übergreifenden Community-Gedanken spüren. Denn immer wieder sollte die Community an diesem verlängerten Wochenende zur Mitgestaltung des Programms herangezogen werden. Und dies weit über die normale Vorgehensweise eines Barcamp hinaus.

Am Freitag und Samstag wurde nachmittags ab 16 Uhr jeweils ein Slot vor dem Abendbrot eingerichtet, bei dem sich die Teilnehmer gemeinsamen Aktivitäten widmen konnten. Um eine möglichst hohe Anzahl an Aktivitäten anbieten zu können, wurde hierfür bereits im Vorfeld einiges an Werbung gemacht und so konnten man schlussendlich aus einem recht großen Pool an Angeboten (z.B. GeoCaching, Salsa Kurs, Meditation) das für sich passende aussuchen. Auch hier galt wieder der Community-Gedanke, denn die Aktivitäten wurden durch die Konferenzteilnehmer und -veranstalter organisiert.

 

 

Außerdem wurde die so genannte “Contribution Time” in den Mittelteil der Konferenz gelegt, so dass sich möglichst viele Teilnehmer einbringen konnten. Während dieser Zeit räumen sich die Teilnehmer des WordCamps Zeit ein, um an WordPress und allem was dazu gehört mitzuarbeiten. Wir haben die Zeit genutzt und versucht, unsere Expertise beim Thema WooCommerce im Support-Forum beizusteuern.

Doch wie es sich für eine Konferenz gehört, wurde auch Zeit für Vorträge eingeräumt. So war der erste Konferenztag mit Themen von Vortragenden gefüllt, welche im Vorfeld durch die Veranstalter ausgesucht wurden. Am Samstag – dem zweiten Konferenztag – gab es dann Vorträge durch das klassische Barcamp-Format und am dritten Tag gab es 2 Slots in denen, eineinhalb stündige Workshops angeboten wurden.

Für uns als Sponsor haben sich die netten Gespräche mit der Community und die Zusammenarbeit in der Contribution Time wieder einmal mehr als gelohnt. Neben der Auffrischung von bereits bekannten Freund- und Partnerschaften, konnten wir auch einige neue Kontakte knüpfen und uns über die aktuellen Themen rund um WordPress und WooCommerce austauschen.