Kunden, die über den Versanddienstleister Hermes ihre Sendungen – unter Verwendung eines eigenen Vertrages – verschicken, haben schon seit längerem die Wahl zwischen den beiden Hermes-Schnittstellen “Profipaketservice” (ProPs) und Hermes Shippping Interface (HSI). Im Zuge einer Umstrukturierung innerhalb unserer Architektur haben wir nun die Chance genutzt und bieten drei weitere Services für Hermes (HSI) an.

Customer Alert

Unter der Bezeichnung “Customer Alert” bietet Hermes das Thema Vorankündigung für seine Sendungsempfänger an. So ist es möglich, den Empfänger per SMS oder eMail über das Eintreffen einer Sendung zu informieren (siehe unsere Developer-Doku). Wie schon bei den anderen Versanddienstleistern (DHL, DPD und GLS), so bieten wir diesen Zusatzservice auch bei Hermes in unserem API über das Kürzel “advance_notice” an. Man muss lediglich die eMail-Adresse des Empfängers oder seine Handynummer für die Übertragung einer SMS angeben.

Bitte beachten: An dieser Stelle weisen wir noch einmal darauf hin, dass die Empfänger einer Weitergabe ihrer Kontaktdaten selbstverständlich explizit zugestimmt haben müssen, bevor man diese Daten an uns übergibt und wir sie an den Versanddienstleister weitergeben.

Parcel Shop Delivery Service

Möchte ein Käufer seine Sendung direkt in einen Hermes Paketshop zustellen lassen, so kann man dies über den Service “Parcel Shop Delivery” direkt bei Hermes (HSI) buchen. Hierfür müssen bei der Empfängeradresse zusätzlich zu den normalen Daten des Empfängers auch noch die Daten des Paketshops (Dropoff Point) angegeben werden. Glücklicherweise reicht es schon für die Kunden, wenn sie die ID des passenden Paketshops über die Hermes-Website ermitteln und diese dann (wie in unserer Doku beschrieben) an uns übergeben wird.

Bitte beachten: Da die Zustellung an einem anderen Ort erfolgt, als sich der Empfänger befindet, sollte man den Zusatzservice “Customer Alert” mitbuchen oder den Empfänger direkt von shipcloud benachrichtigen lassen indem man die eMail-Adresse des Empfängers als “notification_email” an uns überträgt. Nur so erfährt der Empfänger, dass seine Sendung im gewünschten Paketshop zur Abholung bereit liegt.

IdentService

Wer sicher gehen möchte, dass seine Sendung definitiv nur dem eigentlichen Empfänger zugestellt wird, für den bieten wir neben dem Ident Check von DHL nun auch die passende Variante von Hermes unter dem Namen “IdentService” an. Hierfür muss man bei der Erstellung einer Sendung allerdings nicht Name, Geburtsdatum des Ausweisdokuments und Minimalalter der Person übergeben, sondern es reicht, wenn die Dokumenten-ID und die Art des Ausweises (wie in unserer Doku beschrieben) übertragen wird.