shipcloud ist das Beste, was uns passieren konnte

Das ist ja mal eine Botschaft in der Headline. Und die entspringt nicht einer Schnapslaune. Obwohl der Mann, der diesen Satz gesagt hat, sein Geld mit der Herstellung und dem Versand von Hochprozentigem verdient. Sein Name: Bastian Heuser. Seine Passion: Edler Whiskey. Sein Unternehmen: Spreewood Distillers GmbH. Sein Zuhause: Schlepzig. Ein Ort den man nicht kennen muss. Der sich aber immer mehr zum Muss für Whiskey-Kenner entwickelt. Wieso eigentlich?

Der Whiskey aus dem Land der Gurken

Gute Frage, denn vor sechs Jahren kannte auch Bastian diesen Ort noch nicht. Da war er auch noch nicht mit der Produktion von Whiskey beschäftigt, sondern mit drei Freunden in einer Agentur, die sich auf Marketing und Vertrieb für die Getränkebranche spezialisiert hatte. Und die sich im Kundenauftrag auf der Suche nach gleich einem ganzen Fass Whiskey machen musste. Fündig wurden die drei in Schlepzig im Spreewald. Wo man Whiskey, damals wie heute, nicht nur in Flaschen, sondern auch in Fässern kaufen konnte. Und so ist für die drei Freunde beim Einkauf, wie Bastian lachend sagt, „irgendetwas außer Rand und Band geraten.“

Man gönnt sich ja sonst nichts

Denn sie kauften im Endeffekt nicht nur dieses eine Fass, sondern gleich die ganze Firma. So begeistert waren die drei Freunde von der Schlepziger Distillery, deren damaliger Betreiber auf der Suche nach einem Nachfolger war. Wieviel Whiskey bei der freundlichen Übernahme im Spiel war, sei hier mal dahingestellt. Auf alle Fälle ging es schnell. Acht Monate später hatte Bastian mit seinen Freunden die Firma übernommen und der Laden lief. Aber längst noch nicht so, wie er sollte.

Hofladen mit Onlineshop

Der Direktvertrieb über den Hofladen mit seinen jährlich etwa 40.000 Besuchern war eine gute Kundenbasis. Doch die wohnen natürlich nicht alle um die Ecke im Spreewald. Den drei Jungs war klar: Wir brauchen einen Onlineshop. Der wurde auf WooCommerce-Basis eingerichtet und da stieß man schon das erste Mal auf shipcloud. Als dann die Wahl auf weclapp als das ERP-System fiel, war in Bezug auf den Versand alles klar: „Die Anbindung von shipcloud an weclapp war schnell installiert und funktioniert seither einfach bestens.“ – gibt Bastian zu Protokoll.

„Ich musste mich in den vergangenen fünf Jahren nicht einmal mit shipcloud beschäftigen. Das ist wirklich das Beste, was einem Unternehmen passieren kann.“

-Bastian Heuser, Geschäftsführer von Spreewood Distillers

Volle Fahrt voraus mit neuer Shopsoftware

Derzeit arbeitet man am Transfer des Onlineshops zu shopify. „Und auch da wird die Arbeit mit shipcloud kein Problem sein, denn die Erstellung der Versandlabel und die Sendungsverfolgung erfolgt weiterhin und zuverlässig über weclapp“ – sagt Bastian, der sich selbst als den Mann „an der Onlinefront“ bezeichnet. Und der im Tagesgeschäft offenbar noch nie ein Problem hatte. „Ich musste mich in den vergangenen fünf Jahren nicht einmal mit shipcloud beschäftigen. Das ist wirklich das Beste, was einem Unternehmen passieren kann.“ Die technischen Anforderungen seien überschaubar, die Bedienung intuitiv, „das System hat nicht einmal gemeckert“.

Versandoptimierung mit weclapp » Hier informieren!

Bei uns gibt es keine Retouren, höchstens Bruch

Versendet wird fast ausschließlich in Deutschland, der Anteil der Endkunden im Ausland ist sehr gering. Aber auch dabei funktioniert shipcloud. Die Fracht sei relativ schwer und trotzdem fragil, weswegen als Versender aus kaufmännischer Sicht nur DHL und UPS in Frage kommen. „Auf jeden Fall“, so Bastian, „ist der Onlineshop sehr wichtig für unser Wachstum.“ Und da es beim Versand da keinerlei Probleme gibt, gibt er auch shipcloud einen Anteil am Geschäftserfolg der Spreewood Distillers.

Eine Empfehlung also? „Klar“ – meint der Mann aus Schlepzig, “shipcloud läuft – einfach, unauffällig, insofern alles super.“

Zum Schluss der Genuss

Na darauf gibt´s dann aber noch einen Bestseller aus dem hauseigenen Stork Whiskey Club: Den schon vielfach international ausgezeichneten Full Proof Rye, vielleicht? Ein fassgelagerter Roggen-Whiskey, der nach Butterscotch und schwarzem Pfeffer schmeckt und dabei die perfekte Balance aus reifer Eiche, saftigem Getreide und leichten Vanillenoten hat. Ohne dabei die getrockneten Früchten, den Hauch von Nelke und den faszinierend langen Nachhall zu vergessen.


shipcloud, der Shipping Service Provider, hat für jeden Ihrer Versandprozesse eine Lösung.

Jetzt shipcloud 1 Monat kostenlos testen

Interesse geweckt? Integrieren Sie shipcloud in Ihr Shop-, ERP- oder WaWi-System ganz einfach und schnell in 3 Schritten – Registrieren, integrieren, versenden – fertig!